Maltherapie
/

Kunsttherapie

 




Oktober 2017

Am 24.10.2017 habe ich am diesjährigen Riehener Seminar der Klinik Sonnenhalde zum Thema „neue Trends in der Psychotherapie“ teilgenommen. Es war sehr spannend und informativ. Grundsätzlich denke ich entwickelt sich die Psychotherapie in eine gute Richtung. Der einzelne Mensch mit seiner Geschichte, seinen Stärken und Schwächen wird differenzierter wahrgenommen und nicht mehr nur auf eine Diagnose reduziert. Eine gute Sache!

September 2017

Heute habe ich ein 15 teiliges Tast-Memorie genäht. Dieses eignet sich besonders gut für die Arbeit mit schizophrenen oder traumatisierten Menschen. Auch ein Einsatz bei magersüchtigen Klientinnen und Klienten, die ihren Körper nicht mehr wahrnehmen können/wollen, kann ich mir gut vorstellen. Es ist genau das, was ich an der Kunsttherapie so ungemein schätze. Sie beschränkt sich nicht nur auf das Malen, sondern zum Einsatz kommt was der Klientin, dem Klienten gut tut und sie/ihn in seinem Prozess unterstützt. I love it! 

Bilder von meinem Werk finden sich unter Fotos.

September 2017

Endlich geschafft! Ich freue mich Ihnen mein neu eingerichtetes Atelier präsentieren zu dürfen. Bilder dazu finden Sie unter Fotos und auf Facebook.

August 2016

Braun gebrannt, mit vielen neuen Eindrücken und Ideen melde ich mich zurück und freue mich auf einen bunten und spannenden Herbst. Interessantes zu neuen Angeboten finden Sie demnächst hier oder auf meinem Facebook Account. 

Juli 2016

Wasser, Strand und laue Abende locken: Sommerzeit ist Ferienzeit - auch bei Spirit Life. Gerne bin ich ab dem 22.08.2016 wieder für Sie da. In dringenden Fällen erreichen Sie mich während den nächsten Wochen per Mail unter: info@spiritlife.ch. Herzliche Sommergrüsse, Silvana Müller

Juni 2016

Neu ist Spirit Life auch auf Facebook zu Hause. Dort finden Sie zu den unterschiedlichsten Themen nicht nur viele Informationen und neueste Forschungsergebnisse, sondern auch humoristische Beiträge und Comics. Über Ihren Besuch auf: https://www.facebook.com/spiritlifesilvanamueller/ freue ich mich sehr.